archive

Zu viel

Steve Jobs im GesprÅ ch:
“Ja”, so der stets hellwache, dabei gelassen wirkende Mann, der uebrigens
definitiv nicht das Zeug zur Pop-Ikone hat, die man in ihm gerne sieht, dazu ist
er zu serioes. “Ja, sagt er also, “ich komme abends nach Hause, bin die ganze
beschaeftigt gewesen und nun das: Eine ein Meter lange Fernbedienung fuer den
Fernseher! Damit will ich mich nicht beschaeftigen. ich habe zu wenig Zeit.
Achten Sie doch mal auf Ihre wunderbaren Handys! Wissen sie, dass Sie nur 5%
aller darin angelegten Funktionen nutzen, weil Sie entweder gar nicht wissen,
dass sie da sinmd – oder aber keine Lust haben, sie aus irgendwelchen Menues
herauszukramen. Nein, wir haben einfach zu wenig Zeit, um uns mit Technologien
herumzuschlagen, die offenbar nur auf der Suche sind, ein Problem werden zu
wollen.”
sŸddeutsche

Comments are closed.